Image by Ben White

Vita

Die gesamte Geschichte - das wird lang!

Nachfolgend nur die wichtigsten Etappen.

Ausbildung zur dreisprachigen Wirtschaftskorrespondentin, Hannover.


Studium zur Diplom-Fachübersetzerin, Universität Hildesheim.

Fachrichtungen: Maschinenbau, Elektrotechnik (Diplom-Prüfung)

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch (Diplom-Prüfung).

10 Jahre Kommunikationsleiterin in Paris, Frankreich, bei einem Sondermotorenhersteller.

12 Jahre selbständige Diplom-Fachübersetzerin, TechLangues, Paris, Frankreich.

Muttersprachen: Deutsch, Französisch

Übersetzungen von:

Patenten, Normen, Technischer Dokumentation, Meinungsumfragen, Studien zur Entwicklung der oberen Rheinebene, Videountertitelung,

Werbung, Qualitätshandbuch.

3 Jahre Projektmanagerin in einem Übersetzungsbüro für pharmazeutische und medizinische Übersetzungen, Freiburg im Breisgau

Ausbildung zur Technischen Redakteurin (tekom e.V.), Freiburg im Breisgau.

3 Jahre in der Industrie, Vakuumtechnik, Maulburg.

Content Management System (Schema ST4) in Verbindung mit dem CAT-Tool zur Automatisierung des Übersetzungsmanagements.

Einblick in die Medizintechnik, Freiburg im Breisgau, in die neuen regulatorischen Anforderungen der neuen MDR (Medical Device Regulation).

Mehr als 30 Jahre Erfahrung im In- und Ausland gesammelt.

Gerne arbeite ich mich in die Thematik Ihres Unternehmen ein und freue mich auf eine angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen.

Susanne Klei-Bühre